Deutsches Rechtssystem geändert

1

Category : Dummfug, Politik, Sonstiges

Den Prozess gegen den Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat etwas geschafft was tausende Prozesse vorher nicht geschafft haben. Das Landgericht München 1 hat, sich auf das Grundgesetzt berufend, den Prozess gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone eingestellt. Dieses war nur dadurch möglich daß das vorgenannte Grundgesetz §3 Art.1 temporär ausser Kraft gesetzt wurde.Möglich wurde dieses durch einen in der katholischen Kirche üblichen Vorgang, der Ablaßhandel. Zahl viel Geld und du stehst über dem Gesetz. Bernie Ecclestone hat mal eben 100 Millionen USD an den deutschen Staat gezahlt und wurde daraufhin nicht weiter verfolgt.  Der Bundestag hat dieses begrüßt. Wer Geld hat, hat schließlich viel gearbeitet der muß auch nicht ins Gefängnis.

Wie wir aus internen Quellen erfahren haben wird z.Zt. an einer sogenannten „Freikaufliste“ gearbeitet. Hierin soll zu allen Straftaten die Summe aufgeführt werden zu der man sich freikaufen kann. Erste Einzelheiten sind durchgesickert.

Diebstahl = das 100 fache des Wertes der gestohlenen Sachen
Betrug = das 10 fache des Wertes
Körperverletzung = man ist sich noch nicht sicher ob es straffrei bleiben soll (zu viel Aufwand)
Vergewaltigung = 10 facher Wert der Frau (Wert wird von einem Gremium festgelegt)
Mord = kommt drauf an wer getötet wurde, für einen normalen Menschen das 1 Mio für einen wichtigen Menschen 1000 Mio

Es ist ersichtlich das durch die Änderung des Gesetzes viele Vereinfachungen eintreten und viel Geld in die Kassen des Staates gespült wird. Dieses Geld wird dringend für BER und den neuen Stuttgarter Bahnhof benötigt. Des Weiteren müssen die Intendanten der öffentlich rechtlichen Anstalten weiter und höher bezahlt und in Folge pensioniert werden.

BRAVO WEITER SO. Nur für Uli ist diese Änderung leider zu spät gekommen.

Kommentare (1)

ja genau, das zeigt wieder wie korrupt deutschland ist

Kommentar schreiben