Nazi England die neue Kolonie Amerikas

Julian Assange der Gründer von WikiLeaks hält sich seit mehreren Wochen in der Botschaft Ecuadors auf. Hier hat er um politisches Asyl ersucht. Gestern gab der Außenminister von Ecuador Ricardo Patino bekannt das dem Ersuchen stattgegeben wurde. Des Weiteren soll Assange ecuadorianischer Staatsbürger werden. Als weitere Schutzmaßnahme wird er unter diplomatischen Schutz gestellt.

Nach bekannt werden der Entscheidung Julian Assange Asyl zu gewähren, wurde die Botschaft Ecuadors von starken Polizeikräften abgeriegelt. Ein britischer Diplomat stellte sogar die Erstürmung der Botschaft in Aussicht. Ist England so sehr abhängig von Amerika? Wurden England wieder Kolonien in Amerika versprochen?

Unvorstellbar der Gedanke das Mörder, Sexualtäter, Kinderschänder etc… die unter diplomatischer Imunität stehen nicht belangt werden, ein Julian Assange der unbequeme Artikel und Wahrheiten veröffentlicht hat aber mit Gewalt aus einer Botschaft geholt werden soll.

Und was macht unsere Ostschranze, nix. Kein Protest nichts. Ecuador ist ja nur ein kleines politisch unbedeutendes Land. Also warum nicht die diplomatischen Rechte dieses Landes mit den Füßen treten? Welches Land ist das nächste? Gibt es irgendwann 2 verschiedene Klassen von Ländern? Die einen haben Rechte die anderen nicht.

Aber wo ist der Unterschied zwischen eine Land dessen Rechte mit den Füßen getreten wird und Bürgern eines Landes deren Rechte mit den Füßen getreten werden? Unserer Ostschranze ist das egal, hauptsache Sie steht gut da. Wir sollten Ihr Taschenlampen schenken damit Sie sich in den Ärschen in die Sie kriecht zurechtfindet.

Wäre es die z.B. russische Botschaft würden Englands Politiker den Schwanz einziehen und die Schnauze halten.

Im Nazi-Deutschland hat es genau so angefangen… Ist dieses ein neuer Anfang in anderen Ländern. Wehret den Anfängen

Ein Gedanke zu „Nazi England die neue Kolonie Amerikas

  1. Westliche Staaten werden gerne ab und an Repressiv, es ist nicht zwingend ein Anfang sondern eher ein ständiger schwankender Prozess. Man geht nach dem Recht des Stärkeren ganz gleich ob man IM Recht ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.