Deutschland der Überwachungsstaat Teil 2

Fast jeder von uns nutzt ein Mobiltelefon. Die wenigsten bedenken jedoch, oder wissen, das hier eine fast lückenlose Überwachung durch den Polizeistaat stattfindet. Technisch gesehen meldet sich jedes Mobiltelefon in der ihm am nächsten gelegenen Funkzelle an.

Weiterlesen

Nazi England die neue Kolonie Amerikas

Julian Assange der Gründer von WikiLeaks hält sich seit mehreren Wochen in der Botschaft Ecuadors auf. Hier hat er um politisches Asyl ersucht. Gestern gab der Außenminister von Ecuador Ricardo Patino bekannt das dem Ersuchen stattgegeben wurde. Des Weiteren soll Assange ecuadorianischer Staatsbürger werden. Als weitere Schutzmaßnahme wird er unter diplomatischen Schutz gestellt.

Weiterlesen

Senden Sie uns Ihre Meinung

Kotzt Sie was an, Stört Sie was? Wollen Sie Ihre Meinung veröffentlichen und haben keine Lust auf das ganze geblogge? Senden Sie uns Ihren Text. Wir veröffentlichen alles was  von allgemeinem Interesse ist und nicht gegen unsere Richtlinien verstöst. Anonym oder mit Namen ganz wie Sie wollen. Senden Sie uns Ihre Artikel an meinung@freie-meinung.biz.

Gibt es soziale Gerechtigkeit in Deutschland?

Diese Frage lässt sich mit einem klaren NEIN beantworten. Die Politikerkaste stopft sich die Taschen mit Geld und Privilegien voll und schützt und unterstützt die Reichen. Nichts gegen Reichtum, wer Ihn sich erarbeitet hat soll Ihn auch genießen, nur wird oftmals vergessen wem dieser Reichtum zu verdanken ist (lassen wir das ererbte Geld mal aussen vor).

Weiterlesen

Was ist Verantwortung und weiß ein Politiker das?

Aus dem Duden

Wortart: Verantwortung, die, substantiv, feminin
Worttrennung: Ver – ant – wor – tung
Bedeutung:

mit einer bestimmten Aufgabe, einer bestimmten Stellung verbundene] Verpflichtung, dafür zu sorgen, dass (innerhalb eines bestimmten Rahmens) alles einen möglichst guten Verlauf nimmt, das jeweils Notwendige und Richtige getan wird und möglichst kein Schaden entsteht

Verpflichtung, für etwas Geschehenes einzustehen [und sich zu verantworten]

Verantwortungsbewusstsein, -gefühl

(veraltet, noch landschaftlich) Rechtfertigung

Synonyme für Politiker: Staatenlenker/in,  Staatsmann/frau

Weiterlesen

Europäischer Haftbefehl… das Ende der Rechtsprechung?

Eine Betrachtung

Der Europäische Haftbefehl (EuHB) ist ein Instrument zur EU-weiten Durchsetzung eines nationalen Haftbefehls, das auf einem Rahmenbeschluss vom 13. Juni 2002 beruht.
Er vereinfacht und verkürzt die Auslieferung von Straftätern bzw. Verdächtigen, da das um Auslieferung ersuchte Land die Rechtmäßigkeit des Haftbefehls grundsätzlich nicht nachprüfen darf. Die justizielle Entscheidung für den Haftbefehl, die in einem EU-Mitgliedstaat ergangen ist, wird in diesem Rahmen „nach dem Grundsatz der gegenseitigen Anerkennung“, d.h. weitgehend automatisch vom ersuchten Mitgliedstaat anerkannt und die gesuchte Person wird dort festgenommen und zwecks Strafverfolgung oder Vollstreckung „übergeben“ (ausgeliefert). Der EuHB verpflichtet die EU-Mitgliedstaaten auch, ihre eigenen Staatsbürger an andere EU-Länder auszuliefern, doch können die Staaten immerhin darauf bestehen, die gegen ihre Bürger verhängten Strafen selbst zu vollstrecken.
Der Rahmenbeschluss nennt 32 Deliktsbereiche wie Betrug, Cyberkriminalität, Rassismus oder Nachahmung und Produktpiraterie, bei denen die Auslieferung sogar dann erfolgen muss, wenn die Tat nach dem Recht des ausliefernden Staates gar nicht strafbar ist.
(Aus Wikipedia.de)

Weiterlesen

Beschneidung ein zweischneidiges Schwert

Im Moment ist das Thema Beschneidung bei kleinen Kindern in alle Munde. Doch wird dieses Thema nicht etwas einseitig angegangen?

Folgendes Fallbeispiel:

Religion 1
Beschneidet Kinder seit Jahrunderten und kein Mensch regt sich auf

Religion 2
Beschneidet Kinder seit Jahrhunderten und jeder regt sich auf.

Und warum ist das so? Religion 1 ist eine Massenreligion mit einer dementsprechenden Lobby, Religion 2 ist eine kleine Religion ohne die Massen und eine Lobby im Rücken.
Bei beiden Religionen werden Kinder an den Geschlechtsteilen verstümmelt (siehe Anmerkung). Vertreter der einen Religion gehen sogar soweit und verkünden öffentlich, wenn eine Verstümmelung nicht mehr zulässig ist, kann die Religion nicht mehr ausgeübt werden.

Weiterlesen