BER Idiot ersetzt Vollidiot

Nun, welch Wunder es ist das passiert was jeder in Deutschland und der ganzen weiten Welt wusste, die Eröffnung des Berliner Flughafens BER ist wieder verschoben worden.

Aus diesem Grund ist der noch-regierende Oberbürgermeister Berlins Klaus Wowereit von seinem Posten als Aufsichtsratsvorsitzender zurück.

Aber oh Wunder, seine Fraktion (SPD) steht voll hinter Ihm, klar Idioten schützen Ihren Chef

Als Nachfolger hat Matthias Platzeck (SPD) nun die Möglichkeit seine Unfähigkeit unter Beweis zu stellen.

Her Wowereit hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt das er ein unfähiger Vollidiot ist. Jedem sabbernden Vorschulkind war seit Jahren klar das der Eröffnungstermin nicht gehalten werden kann, nur Herrn Wowereit nicht. Wo ist die Ursache hierfür zu suchen? Der als fleissiger Partygänger bekannte Wowereit wollte sich ein Denkmal setzten. Dieses ist Ihm gelungen allerdings nicht so wie er es sich vorgestellt hat. Weniger Partys, weniger Männer und mehr Arbeiten und seinen Job ernst nehmen dann hätte es auch mit dem Flughafen geklappt.

Aber so ist das nun mal wenn ein Großprojekt von unfähigen, überbezahlten Beamten geleitet und geplant wird. Hier zeigt sich eindrucksvoll das es sich hier um Zivilversager (Zivilversager: Personen die in der Privatwirtschaft höchstens einen leitenden Posten als Kiesumdreher oder Papierkorbfestschrauber erreicht hätten) erster Güte handelt.

Aber Wowi denkt sich, nehme ich noch einen mit und hat sich den Sprecher des Flughafens, Reiner Schwarz ausgesucht (das kleine Plappermaul hat es wohl nicht geschafft den verzapften Mist als Gold zu verkaufen) hier erwartet Wowereit das ein Antrag zur Ablösung bei der nächsten Aufsichtsratssitzung gestellt wird.

Der Clown Platzeck will nun in Brandenburg im Parlament die Vertrauensfrage stellen, das heißt nichts anderes als: Los Ihr Idioten gebt mir einen Freibrief um weiter Mist zu bauen. Und dieses wird Aufgrund der Zusammensetzung des Landtages auch geschehen.

Es ist UNFASSBAR was hier passiert. Die Kosten des Flughafens BER verdoppeln sich, die Bauzeit verdreifacht sich, der Flughafen wird, wenn er dann mal eröffnet wird, viel zu klein sein und NIEMAND aber auch NIEMAND wird zur Verantwortung gezogen oder haftet persönlich. Wie man lesen kann hat sich der Aufsichtsrat gegen solchen Schäden versichern lassen (die Kosten hierfür zahlt auch der Steuerzahler).

Und was macht unsere ehemalige kasachische Putzfrau Angela Merkel, nix.

Jeder GmbH Geschäftsführer, jeder Handwerksmeister, jeder nicht Politiker, jeder nicht Beamte haftet für sein TUN!

WANN WACHT DEUTSCHLAND AUF UND NIMMT DAS POLITIKERPACK IN HAFTUNG !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.