Till Schweiger Gutmensch

Category : Personen, Schmarotzer des Monats, Sonstiges

Der allseits bekannte und beliebte Ex-Lindenstrassenheld Till Schweiger hat vor einiger Zeit angekündigt das er ein Flüchtlingsheim bauen will. Darauf hin wurde er in den Medien rauf und runter gefeiert und gelobt.Er wurde in Talkshows eingeladen und als der gute Deutsche schlechthin dargestellt. Dann wurde kurz darauf von seinem Management die Meldung herausgegeben das Herr Schweiger nicht ein Flüchtlingsheim bauen sondern es nur mit einer Stiftung unterstützen will (das ist die Kurzform, zwischendurch kamen immer wieder andere Meldungen). So weit so gut, die Stiftung wurde gegründet andere Gutmenschen machten mit und wieder ging alles durch die Presse.

Dann kam es aber wieder anderes… Herr Schweiger kündigte an einen Film über Flüchtlinge zu drehen, und jetzt macht alles davor einen Sinn, es war nur eine geschickte Werbekampagne für seinen Film. Anders als z.B. Hr.Maschmeier (ein durch und durch abgezocktes …., ) der aber einer Flüchtlingsfamilie ein Heim bietet lehnt Hr.Schweiger dieses mit der, keine Zeit Begründung ab.

Das wichtigste ist, Werbung ist gemacht und der Rubel kann rollen.

Klassisch an dieser Aktion und an diesem Mensche ist, wer im Privatleben versagt (siehe viele unserer Politiker) wird eine Person des öffentlichen Lebens oder Politiker. Es gibt ja genug dumme die dann verarscht und ausgenommen werden können.

Wieseo hat Hr. Schweiger im Privatleben versagt? Er hat zum einen einen der schwierigsten Studiengänge der Welt (Germanstik auf Lehramt) abgebrochen und er hat den Wehrdienst verweigert.

Mehr ist es nicht Wert zu dieser Person geschrieben zu werden.

Kommentar schreiben