Politiker und was passiert wenn es sie selber trifft.

Category : Politik

Unsere geistige Elite, im Volksmund auch Abzocker, Diletantten, etc… genannt hat mal wieder zugeschlagen. Es wurde im Parlament ein Gesetz zum Thema 400 Euro Jobber beschlossen.Inhalt des Gesetzes ist, für jeden Minijobber müssen nun die Arbeitsstunden, Pausen etc… minutiös nachgehalten und 2 Jahre verwahrt werden (für evtl. notwendige Prüfungen). Als Frau Roth (auch eine Politikerin) ihre Kollegen mittels Rundschreiben darauf hingewiesen hat ging ein Aufschrei durch die Reihen der vom Volke für das Volke gewählten Volksvertreter. Das Kredo war, viel zu viel Aufwand, darf der Zoll uns überhaupt kontrollieren usw. usf….

Flugs wurde ein Ausschuß eingesetzt der das alles erstmal überprüfen muss. Peter Ramsauer ist jetzt sogar der Meinung das dieses Gesetz die Schwarzarbeit wieder blühen lässt.

Nun stellt sich die Frage, liest das überbezahlte selten anwesende Politikerpack überhaupt die Gesetzesvorlagen? An diesem Beispiel erkennt man das dieses nicht der Fall sein kann.

Das größere Problem für unsere Politker ist aber, die ganzen Verwandten welche ja nur auf dem Papier als Minijobber arbeiten (um die Kohle des Bürgers abzugreifen) müssten ja nun wirklich arbeiten und das scheitert an der Kompetenz und wahrscheinlich an den Räumlichkeiten….

Warten wir ab ob dieses Gesetz wieder gekippt wird…

Lange lebe die deutche Bananenrepublik.

Kommentar schreiben